16.11.2019 in Wahlen von SPD Kreisverband Neustadt WN

Landratskandidat der SPD Kreis Neustadt/WN steht fest

 

Am 30. November will die Kreis SPD ihren Landratskandidaten für die anstehende Wahl nomonieren: Peter Lehr.

Der bereits als Bürgermeister erfahrene 61 jährige Lehrer sucht mit der Kandidatur zur Position des Landrats für den Landkreis Neustadt an der Waldnaab eine neue Herausforderung.

Was er im Landkreis genau verändern will, möchte Peter Lehr erst nach seiner Nominierung am 30. November erläutern. Die Hauptthemen der Kreis-SPD für die anstehende Periode stehen aber schon fest: Energie, Umwelt, der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV), Soziales und Wirtschaft. Damit will die SPD mit ihrem breiten Spektrum viel Energie aufwenden, um den Landkreis entscheidend ins Psitive zu verändern.

( Bericht der Tageszeitung )

14.11.2019 in Kommunalpolitik von SPD Kreisverband Neustadt WN

Erste SPD-OV-Doppelspitze im Landkreis

 

Kreisvorsitzender Markus Ludwig freute sich als Gratulant über die erste Doppelspitze eines SPD-Ortsvereins im Landkreis Neustadt. Besonderen Dank sprach er Rudolf Bauernfeind aus, der 19 Jahre Vorsitzender der Scwarzenbacher SPD war.

Neben dem neuen Führungsduo wurde Martin Weber zum neuen Kassier und Lukas Przetak, Richard Landgraf, Stefan Schöneich und Daniel Walberer als neue Beisitzer gewählt.

( Bericht der Tageszeitung )

13.11.2019 in Kommunalpolitik von SPD Kreisverband Neustadt WN

Floßer Gemeideratsliste komplett

 

Nach der Nominierung des Floßer SPD-Bürgermeisterkandidaten Robert Lindner wurden nun auch die kandidierenden Gemeinderäte nominiert.

Warum die Floßer SPD ihre Markt-Führung seit 1972 weiterführen will und wie die Gemeinderäte mit Bürgermeister dies umsetzen wllen erfahren Sie hier.

13.11.2019 in Kommunalpolitik von SPD Kreisverband Neustadt WN

Monika Waldeck verspricht frischen Blick aus neuer Perspektive

 

"Zukunft im Blick - Erfahrung im Team" - mit diesem Motto startet die Etzenrichter SPD-Bürgermeisterkandidatin Monika Waldeck in den Wahlkampf. Sie will nach der jetzigen CSU-Führung die nicht allzu lange zurückliegende SPD-Führung in Etzenricht wiedeerherstellen. Damals war Herbert Dorner 18 Jahre lang mit der SPD Bürgermeister. An dessen damalige Position will die junge Mutter nun anknüpfen.

 

10.11.2019 in Kommunalpolitik von SPD Kreisverband Neustadt WN

OV Schwarzenbach für die Zukunft gerüstet

 

Neue Vorstandschaft beim SPD OV Schwarzenbach:

Neu an der Spitze des OVs stehen Anja Kirschsieper und Thorsten Hallmann.

Zudem konnte der OV gleich vier neuen Genossen das rote Parteibuch übergeben.

Die Schwarzenbacher SPD hat in den letzten Jahren enorm viel geleistet. Mit der neuen Aufstellung steht einer erfolgreichen Kommunalwahl nichts im Wege.

SPD-KV Vorsitzender Markus Ludwig und Fritz Betzl von der Kreistagsfraktion überbrachte die besten Wünsche.

01.11.2019 in Presse von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus

 

Schlechte Zeiten für rechte Hetzer im Netz. Künftig wartet der Rechtsstaat nicht mehr bis aus Worten Taten werden. Facebook und andere soziale Netzwerke müssen Morddrohungen und Volksverhetzungen dem Bundeskriminalamt melden. Die heute von der Bundesregierung beschlossenen Maßnahmen gegen Rechtsextremismus sind eine erste Antwort unseres Rechtsstaates auf Halle und Lübcke. Das Internet ist kein rechtsfreier Raum mehr, in dem alles ohne Konsequenzen gesagt werden kann. Der Kampf gegen Rechts ist nicht nur Aufgabe der Sicherheitsbehörden, sondern eine gesamtgesellschaftliche, die wir alle erfüllen müssen: In der Kita, in der Schule und zu Hause

31.10.2019 in Europa von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Bayerische Stimmen für einen besseren Bienenschutz

 

Das Europäische Parlament hat in der Sitzung am Mittwoch in Straßburg für einen besseren Schutz der Bienen gestimmt, in dem es einen Vorschlag der EU-Kommission zur Bewertung und Zulassung von Pflanzenschutzmitteln zurückgewiesen hat - auf Antrag der Fraktionen der Sozialdemokraten, Grünen, Liberalen und Linken.
 
Der Kommissionsvorschlag sieht eine Risikobewertung von Pflanzenschutzmitteln lediglich hinsichtlich ihrer akuten Giftigkeit für Bienen vor. Somit vernachlässigt der Vorschlag die Bewertung der langfristigen Auswirkungen auf Bienen und auf deren Larven. Das widerspricht den wissenschaftlichen Empfehlungen der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit. Zudem verstößt der Vorschlag gegen das Gebot einer umfassenden Risikobewertung für Bienen aus der bestehenden Verordnung über das Inverkehrbringen von Pflanzenschutzmitteln.

30.10.2019 in Arbeitsgemeinschaften von SPD Unterbezirk WEN-NEW-TIR

Jusos Nordoberpfalz wählen neue Vorstandschaft

 

Der Juso-Unterbezirk Weiden, Neustadt und Tirschenreuth hielt am Samstag, dem 26. Oktober, seine Jahreshauptversammlung ab. Der langjährige Vorsitzende Adrian Kuhlemann wurde dabei verabschiedet. Mehrere politische Weggefährten und Weggefährtinnen waren zugegen, um die 7 Jahre Vorstandsarbeit Kuhlemanns zu würdigen. Gewählter Nachfolger ist Michael Kick aus Hammerles. Als Stellvertreter wurden Tim Ramm (Weiden), Raphael Bittner (Plößberg) und Vanessa Herzky (Weiden) gewählt.

Des Weiteren gehören Anna Stoklossa (Weiden), Benedikt Gößl (Kirchenthumbach), Christina Schmid (Vohenstrauß), Hannah Müller (Weiden), Jannik Aha (Weiden), Johanna Grillenbeck (Luhe) und Oliver Löckler (Kirchenthumbach) der Vorstandschaft an.

14.10.2019 in Kommunalpolitik von SPD Kreisverband Neustadt WN

Bürgermeisterkandidat der SPD Grafenwöhr

 

Grafenwöhrer Bürgermeisterkandidat nominiert.

Mit einem einstimmigen Ergebnis nominierte der SPD Ortsverein Grafenwöhr Michael Tiefel zum Bürgermeisterkandidaten für die Kommunalwahl 2020.

Mit dem 44-jährigen Polizeibeamten bringt die SPD frischen Wind in die Reihen der Genossen. „Veränderung wird nur durch positives Handeln hervorgerufen“, so stellt sich Michael Tiefel vor. „Denken und Reden verändert nichts, es müssen Taten folgen.“ Ein großes Anliegen ist es dem dreifachen Vater Perspektiven für die Jugend zu schaffen. „Mit diesem engagierten und hoch motivierten Kandidaten können wir in einen erfolgreichen Wahlkampf starten“ freute sich Ortvorsitzender Thomas Weiß.

14.10.2019 in Ortsverein von SPD Kreisverband Neustadt WN

110 Jahre SPD-OV Flossenbürg

 

Der SPD-Ortsverein Flossenbürg feierte am Wochenende sein 110-jähriges Bestehen.

Die Zusammenkunft der Flossenbürger SPD-Führung, ihrer Gäste und Ehrengäste begann im Tal des Todes der KZ-Gedenkstätte. Hier informierten die Flossenbürger vor allem Natascha Kohnen über die Geschichte dieses Ortes und die Errichtung des "Stein des Anstoßes" durch die SPD.

Danach ging es in den Saal des Museumscafes, um von der Trauerstimmung in Feierlaune zu kommen. Rund 80 Gäste feierten mit den Flossenbürgern, darunter die Vorsitzende der Bayern-SPD Natascha Kohnen, MdB uns SPD-Generalsekretär Uli Grötsch, für den SPD-Bezirk Franz Schindler, SPD-Kreisvorsitzender Markus Ludwig und aus Floß Robert Lindner mit einer Delegation. Außerdem gratulierten der Flossenbürger Bürgermeister Thomas Meiler mit Gemeinderat, der Flosser Bürgermeister Günter Stich, die ehemelige Bezirksgeschäftsführerin Gisela Birner und die stellvertretende Landrätin Margit Kirzinger.

-> Bericht der Tageszeitung

Mandatsträger

Europaabgeordneter Ismail Ertug

MdB Uli Grötsch

MdL Annette Karl

SPD Bayern News

Ex-Bundestags- und Landtagsabgeordneter im Alter von 84 Jahren gestorben • Vorsitzender der BayernSPD von 1985 bis 1991 …

Natascha Kohnen dankt langjährigem Vize …

Für starke Kommunen, für einen starken Staat • Kleiner Landesparteitag in Taufkirchen • Samstag, 30.11. • Kommunalpolitische Leitlinien • Halbzeitbilanz der Großen Koalition mit …

Admin

Adminzugang

Websozis

Soziserver - Webhosting von Sozis für Sozis WebSozis